9 Besten LG Waschmaschinen (August 2019)

Finden Sie die 9 besten LG Waschmaschinen, die bei den Tests und den 4.061 Bewertungen am besten abgeschnitten haben.

Sortiere nach

Typ

  • Frontlader-Waschmaschine (5)
  • Waschtrockner (4)

Marke

  • LG(9)

Eigenschaften

  • Dampffunktion(1)
#1
LG F1496QD3H LG F1496QD3H
(4.8) 2553 Bewertungen
€ 749 € 399
96
#2
LG F14WM8LN0 LG F14WM8LN0
(4.8) 333 Bewertungen
€ 809 € 399
96
#3
LG F14WM7EN0 LG F14WM7EN0
(4.8) 425 Bewertungen
€ 819 € 399
94
#4
LG F14WD85TN1 LG F14WD85TN1
Waschtrockner
(4.6) 46 Bewertungen
€ 1.179 € 579
92
#5
LG F14WD96TH2 LG F14WD96TH2
Waschtrockner
(4.7) 43 Bewertungen
€ 1.349 € 699
92
#6
LG F 14WM 8P5KG LG F 14WM 8P5KG
(4.7) 60 Bewertungen
€ 969 € 489
91
#7
LG F14WD84EN0 LG F14WD84EN0
Waschtrockner
(4.4) 292 Bewertungen
€ 1.099 € 535
86
#8
LG F14U2VDN1H LG F14U2VDN1H
(4.3) 163 Bewertungen
€ 499
86
#9
LG F14WD96EH1 LG F14WD96EH1
Waschtrockner
(4.3) 146 Bewertungen
€ 1.349 € 679
86
Unsere Punktzahl geht von 0-100 und basiert auf Erfahrungsberichten von Benutzern und Experten.  
loading icon

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Waschmaschinen der Marke LG?


80%

20%

Top Produkte Vergleich

Produktdaten

NameLG F1496QD3HLG F14WM8LN0LG F14WM7EN0LG F 14WM 8P5KG
Noten 96/100 96/100 94/100 91/100
Bewertungen
(4.8)
2553 Bewertungen
(4.8)
333 Bewertungen
(4.8)
425 Bewertungen
(4.7)
60 Bewertungen
Preis 399 € 399 € 399 € 489 €
Testresultate

Energieverbrauch

Energieeffizienzklasse
Jährlicher Energieverbrauch 122 kWh 121 kWh 121 kWh 159 kWh
Jährlicher Energieverbrauch € 36,6 € 36,3 € 36,3 € 47,7
Energiekosten pro Waschgang € 0,2 € 0,2 € 0,2 € 0,2

Wasserverbrauch

Jährlicher Wasserverbrauch 9300 liter 10700 liter 9200 liter 11900 liter
Jährlicher Wasserkosten € 51,2 € 58,9 € 50,6 € 65,5
Wasserkosten pro Waschgang € 0,2 € 0,3 € 0,2 € 0,3

Schleudereffizienz

Schleudereffizienzklasse A A A A
Schleuderdrehzahl maximal 1400 u/min 1400 u/min 1400 u/min 1400 u/min
Restfeuchte 44 % 44 % 44 % 44 %

Leistung und Funktionen

Fassungsvermögen 7 kg 8 kg 7 kg 8.5 kg
Motortyp Invertermotor Invertermotor Invertermotor Invertermotor
Betriebsgeräusch Waschen 52 dB 55 dB 55 dB 53 dB
Betriebsgeräusch Schleudern 75 dB 73 dB 73 dB 74 dB
Innenbeleuchtung
AquaStop
Trommelreinigung
Timerfunktion
Dampffunktion
Automatische Dosierung
WiFi-Steuerung

Maße & Gewicht

Höhe 85.0 cm 88.5 cm 85.0 cm 85.0 cm
Breite 60.0 cm 66.0 cm 60.0 cm 60.0 cm
Tiefe 55.0 cm 65.5 cm 56.0 cm 56.0 cm
Gewicht 59.0 kg 63.0 kg 63.0 kg 63.0 kg

Top 10 5 Waschmaschinen

  1. LG F1496QD3H
  2. LG F14WM8LN0
  3. LG F14WM7EN0
  4. LG F14WD85TN1
  5. LG F14WD96TH2

So finden Sie die richtige Waschmaschine von LG für Ihren Haushalt

Mit der Erfindung der Waschmaschine wurde ein Meilenstein in der Geschichte der Haushaltsgeräte gelegt. Was früher nur in körperlicher Schwerstarbeit zu erledigen war, ist bei den modernen Waschmaschinen von heute per Knopfdruck und sogar schon via Smartphone möglich.

Die Geschichte der Waschmaschine

Noch um die Jahrhundertwende war das Wäschewaschen für die Hausfrau mit Sicherheit der mühsamste Teil der Hausarbeit. Da nicht jeder Haushalt eine eigene Waschküche besaß, wurde die Kleidung oft im Waschhaus der Gemeinde zu bestimmten Tagen gewaschen. Bereits am Vorabend wurde das Brennholz für die Erhitzung des Waschkessels zum Waschhaus gebracht und die Wäsche in riesigen Bottichen, die mit Soda angereichert waren, über Nacht eingeweicht. Bereits zeitig am Morgen wurde am Waschtag das Wasser in den Kesseln erhitzt. Nachdem das Waschpulver in die Bottiche gegeben worden war, wurde die Wäsche mit großen Holzpaddeln umgerührt. Nachdem die Wäsche im Wasser gekocht worden war, wurde sie mit einer Waschzange aus dem brütend heißen Wasser gezogen und auf einem Waschbrett geschrubbt. Nach einem letzten Spülgang mussten die schweren Wäschestücke per Hand ausgewrungen werden und wurden zum Trocknen aufgehängt oder in die Sonne gelegt.

Die erste Waschmaschine wurde 1767 vom Regensburger Theologen J. C. Schäfer erfunden. Diese Rührflügelmaschine erinnerte eher an ein Butterfass als an eine Waschmaschine. 1951 kam dann die erste voll automatische Waschmaschine auf den Markt. Sie verbrauchte pro Waschgang 225 l Wasser, wog 600 kg und war mit 2280 Mark so gut wie nicht bezahlbar. Daher kamen findige Geschäftsleute auf die Idee Waschmaschinen an Privathaushalte zu vermieten. Unvorstellbar, dass Waschmaschinen auch in der heutigen Zeit noch ein Privileg der wohlhabenden Minderheit ist: von sieben Milliarden Menschen kommen lediglich 2 Milliarden in den Genuss einer Waschmaschine.

Der Hausgeräte-Hersteller LG stellt sich vor

Das 1958 gegründete Unternehmen trug seinerzeit den Namen Gold Star und war ein Tochterunternehmen der Lucky Chemical Industrial Co., aus Seoul in Südkorea. Das Unternehmen produzierte neben innovativen Haushaltsgeräten auch Produkte aus den Bereichen Unterhaltungstechnik, Mobilfunk oder Fotovoltaik. Nach Whirlpool und Electrolux ist LG weltweit das drittgrößte Unternehmen in der Hausgeräteherstellung.

Seinen Namen LG Electronics bekam das Unternehmen 1995 und ist die Abkürzung für Lucky Goldstar. Im aktuellen Firmenlogo finden die Wörter Lifes´s Good ihre Abkürzung in den Buchstaben LG.

Neben Waschmaschinen produziert LG auch Haushaltsgeräte wie Trockner, Kühlschränke, Staubsauger, Küchengeräte oder Klimageräte. Seit Juni 2014 stellt LG auch Geräte her, die sich mittels Smartphone bedienen lassen.

LG ist bekannt dafür, dass es stets neue Produkte vorstellt und neue Technologien anwendet um seinen Kunden laufend innovative Entwicklungen vorstellen zu können. Dabei ist LG stets bemüht, das Leben und den Lebensstil seiner Kunden durch laufende Verbesserung seiner Geräte zu vereinfachen und zu inspirieren.

Waschmaschinen von LG

Die modernen Waschmaschinen von LG sind mit einem Inverter DirectDrive-Motor bestückt. Da der Motor ohne Keilriemen angetrieben wird, überträgt sich die Kraft direkt auf die Trommel, wodurch eine höhere Laufruhe und weniger Vibrationen sowie ein deutlich geringerer Verschleiß erreicht wird. Dies steigert die Effizienz des Motors und macht ihn weniger störanfällig. Ein weiterer Vorteil ist sein geringer Geräuschpegel während der Inbetriebnahme.

Die innovative 6 Motion DirectDrive-Technologie ermöglicht sechs unterschiedliche Trommelbewegungen, die nach dem Vorbild der Handwäsche ausgelegt sind. Dies ermöglicht eine ausgesprochen schonende und gleichzeitig gründliche Reinigung der Waschladung. Dadurch bleibt letztendlich die Qualität der Textilien länger erhalten.

Die Waschmaschinen von LG punkten durch eine sehr hohe Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Die intelligente Beladungserkennung passt den Wasserverbrauch und die Spülzeit an die Menge der Wäsche an und optimiert dadurch den Energie- und Wasserverbrauch. Zahlreiche, bereits vorinstallierte Programme decken einen Großteil der Ansprüche der unterschiedlichen Textilien ab.
Einige Modelle sind mit der Tag On NFC Funktion ausgestattet, mit der neue Waschprogramme bequem über das Smartphone heruntergeladen werden können. Smart Diagnosis verhilft bei eventuell auftretenden Problemen rasch zu einer Diagnose und zu einer Lösung zu kommen. Das digitale Touchpad zeigt die Restlaufzeit an und ermöglicht die Eingabe der Startzeitvorwahl. Auch Allergiker können aufatmen: Modelle, die mit der Steam-Funktion ausgestattet sind, reinigen die Wäschestücke gründlich aber schonend mithilfe von Dampf. Dadurch werden Schmutzpartikel und Allergene bis zur 99,9 % aus den Fasern entfernt.

Unterschiedliche Serien für jeden Bedarf:

Die Modelle der Serie 3 verfügen alle über den innovativen Direct Drive Inverter-Motor und die 6 Motion DirectDrive-Technologie. Neben der Standard-Drehbewegung kann die Wäsche auch mit schwingenden Trommelbewegungen oder gleichmäßigen Rollbewegungen gewaschen werden. Dies ermöglicht es auch empfindliche Kleidungsstücke schonend und gleichzeitig gründlichst zu waschen. Auch stark verunreinigte Textilien werden einer effektiven Reinigung unterzogen. Waschmaschinen dieser Serie sind mit Smart Diagnosis ausgestattet und können kleinere Unregelmäßigkeiten oder entstehende Fehlerquellen selbst erkennen und beseitigen.

Folgende Modelle sind in der Serie 3 erhältlich:

  • F14WM8LN0
  • F14WM7KN1
  • F14WM7LN0
  • F14WM8KN1

Bei den Modellen der Serie 5 vereinen sich der technische Komfort der Serie 3 mit einem modernen Design.

In Serie 5 finden Sie die Modelle:

  • F14WM8TN2
  • F14WM8TN4
  • F14WM9EN0
  • F14WM7EN0
  • F14WM8EN0

Serie 7 ist mit der innovativen Dampftechnologie Steam ausgestattet und bietet vor allem für Allergiker und Haushalte mit Babys und Kleinkindern enorme Vorteile.
AllergyCare befreit die Fasern von 99,9% aller Allergene in nur einem Waschgang. Zarte Babyhaut profitiert von der hygienischen Reinigung der Babykleidung mit Dampf: schonende und gründliche Sauberkeit ohne chemische Zusätze. Die TurboWash Funktion ermöglicht es Ihnen Ihre Wäsche innerhalb kürzester Zeit ebenso gründlich zu reinigen wie bei einem herkömmlichen Waschvorgang.

Zur Serie 7 gehören die Ausführungen:

  • F12WM6TS1
  • FTW9ATS2
  • F14WM9TS1
  • F14WM10ATS1
  • F14WM8TS2
  • F14WM9TS2
  • F14WM7TS2
  • F14WM7TS1
  • F14WM8TS1

Die Serie 9 hat die Dampftechnologie noch weiter entwickelt und wird mit der Premium Dampftechnologie TrueSteam zum Vorreiter bei der Reinigung mit Dampf. Ohne chemische Waschzusätze reinigt der integrierte Dampfgenerator die Textilien bis tief in die Fasern und befreit sie von bis zu 99,9% aller Allergene. Sie können die Dampfreinigung für die besondere Hygiene auch mit einem Waschprogramm kombinieren. In den Zeiten von Smart Home können neue Programme auf das Smartphone heruntergeladen werden und auf das Waschmaschinenmodell übermittelt werden.

Zu dieser Serie gehören die Waschmaschinen mit den Bezeichnungen:

  • F14WM8TT1
  • F14WM10TT2
  • F14WM9TT2
  • F14WM10TT6

Bei der Serie X werden höchst innovative Technologien von modernen und gleichzeitig zeitlosem Design umhüllt. Auch die Waschmaschinen der Serie X sind mit einer integrierten Dampffunktion ausgestattet und verfügen über die smarten Funktionen der anderen Serien.

Sie beinhaltet folgende Modellbezeichnungen:

  • F14WM9GS
  • F14WM10GT
  • F14WM12GT

Zwei unterschiedliche Waschladung mit einer Maschine waschen?

Mit den TWINWash Waschmaschinen von LG ist dies keine Zukunftsversion mehr.. Die Waschmaschinen in dieser Modellreihe sind mit zwei Trommeln ausgestattet, die zwei unterschiedliche Waschgänge gleichzeitig ausführen können. Während die vordere, großzügige Trommel mit bis zu 17 kg beladen werden kann und von der Front beladen wird, versteckt sich im Sockel eine Toplader-Trommel, die mit weiteren 3,5 kg bestückt werden kann. Jede Trommel kann separat für sich verwendet werden und mit einem eigenen Programm eingestellt werden. Ein weiteres Highlight ist, dass ein Waschzyklus bei TWINWash-Modellen lediglich 49 Minuten benötigt, um Ihre Wäsche gründlich und schonend zu reinigen. Waschmaschinen dieser Modellreihe verfügen über die selben Funktionen wie die Modelle der anderen Serien und können zusätzlich via Smartphone oder Tablett gesteuert werden. Wer bereits eine Waschmaschine von LG besitzt kann diese eventuell sogar mit einer TWINWash-Miniwaschmaschine ergänzen.

Dazu gehören die Modelle:

  • F14WM17TWIN
  • TWINW9ATS2
  • F4WM10TWIN
  • F4WM12TWIN
  • und die Miniwaschmaschine T7WM3P5MINI

Die unterschiedlichen Waschmaschinenmodelle von LG sind Frontlader und haben überwiegend ein Fassungsvermögen zwischen 7 und 9 kg. Ihre Energieeffizienz ist durchgehend mit A+++ bewertet und die maximale Schleuderdrehzahl liegt bei 1400 Umdrehungen/min. Einzig die Waschmaschinenergänzungen bei den TWINWash-Modellen sind als Toplader konzipiert und können nur mit maximal 3,5 kg beladen werden.

Die äußerst hilfreiche Add-Item-Funktion ermöglicht es vergessene Wäschestücke auch noch nach Programmstart dem Waschvorgang hinzuzufügen.

Es versteht sich von selbst, dass ein moderner Haushaltsgeräte-Hersteller wie LG seine Waschmaschinen zum Schutz vor Wasserschäden mit einem Wasserschutzsystem ausgestattet hat.

Waschmaschinen der besonderen Art

Mit Haushaltsgeräten der besonderen Art möchte LG die Sinne seiner Kunden neu erwachen lassen. Modelle der LG SIGNATURE Premium Geräte vermitteln ganz neue Erlebnisse und ein nie da gewesenes Lebensgefühl. Modernste Technik in zeitlosem Design verspricht Handwerkskunst höchster Güte.

Das Waschmaschinenmodell LSF100 gehört zu den LG SIGNATURE Premium Geräten und ist im Premium Design gestaltet. Das Bedienfeld ist ein Touch Display im Bullauge des Frontladers, das aus schwarzem, gehärteten Glas ist. Der Frontlader hat ein Fassungsvermögen von sagenhafte 12 kg und der TWINWash Mini Toplader kann mit weiteren 2 kg beladen werden. Beide Maschinen können über das Haupt-Display bedient werden oder über Smartphone dank der SmartTinQ-Technologie gesteuert und überwacht werden.

Sich für die richtige Waschmaschine entscheiden

Die Gründe, warum man sich nach einer neuen Waschmaschine umsieht, sind vielfältig. Das kann die Gründung eines neuen Hausstandes ebenso sein, wie eine defekte Waschmaschine, deren Reparatur sich nicht mehr lohnt. Bei älteren Modellen lohnt es sich auch einmal den Energieverbrauch und den Wasserverbrauch mit den neuen modernen Waschmaschinen zu vergleichen. Oft können hier eine Menge laufende Kosten eingespart werden und der Umwelt tut es ebenfalls gut.

Eine Waschmaschine ist heute aus keinem modernen Haushalt mehr wegzudenken. Eine Vielzahl an Programmen und technischen Raffinessen ermöglicht mittlerweile nicht mehr nur die Reinigung von Kleidungsstücken. Vielmehr können bei niedrigen Temperaturen und ohne Zusatz von chemischen Keulen Allergene und Bakterien sowie hartnäckige Flecken entfernt werden. Zeitsparende Kurzprogramme bieten die Möglichkeit auch kleinste Mengen innerhalb kürzester Zeit zu säubern und aufzufrischen. Die neuesten Modelle von LG bieten sogar noch mehr Komfort, indem sie Kleidungsstücke mittels Dampf reinigen oder die Waschmaschine sogar über zwei unabhängige Waschtrommeln verfügt.

Frontlader oder Toplader?

Waschmaschinen werden aufgrund ihrer Füllöffnung in Frontlader oder Toplader unterteilt. Modelle bei denen die Trommelöffnung an der Vorderseite ist werden als Frontlader bezeichnet und Waschmaschinen die von oben befüllt werden können sind Toplader.

Ein Vorteil der Frontlader ist, dass die Oberfläche, zumindest wenn es sich um ein freistehendes Modell handelt, als zusätzliche Ablagefläche genutzt werden kann oder ein passender Trockner auf die Waschmaschine gestellt werden kann. Nachteilig erweist es sich, dass man sich zum Befüllen der Trommel stets bücken oder in die Hocke begeben muss.

Beim Toplader ist es dann wieder genau andersherum. Der Rücken wird geschont, da die Trommel bequem von oben befüllt werden kann. Dafür steht aber keine weitere Ablagefläche zur Verfügung und ein Toplader kann auch nicht als Unterbaugerät genutzt werden. Dies machen die Toplader aber durch eine schlankere Bauart und teilweise vorhandene Manövriervorrichtungen wieder wett.

Energielabel für Waschmaschinen – ein erste Entscheidungshilfe

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine sind, lohnt sich ein Blick auf das Energielabel der jeweiligen Waschmaschine. Neben der Energieeffizienzklasse (Stromverbrauch) wird auch der Wasserverbrauch und die Schleuderwirkungsklasse angegeben. Zusätzlich können Sie dem Label auch entnehmen wie viel Kilogramm Wäsche Sie in die Trommel geben dürfen und mit welchem Betriebsgeräusch Sie während eines Waschvorgangs und bei einem Schleuderdurchgang rechnen müssen.

Wenn Sie hier ein Haushaltsgerät mit guten Werten haben möchten, ist das nicht unbedingt immer gleichbedeutend mit einem hohen Preis.
Doch was sagen die Buchstaben in den einzelnen Effizienzklassen überhaupt aus? Hier eine kleine Übersicht:

 

Energieeffizienz-klasse

Energieeffizienz-indexSchleudereffizienzRestfeuchte der Wäschestücke

A+++

<46A

< 45%

A++

<52B< 54%

A+

<59C

< 63%

A<68D

< 72%

B

<77E

< 81%

C

<87F

< 90%

D>87G

> 90%

Um den Energieeffizienzindex (EEI) zu berechnen wird sowohl der standardmäßige als auch der jährliche Energieverbrauch der Waschmaschine berechnet.
Zur Berechnung des Jahresverbrauchs wird der gewichtete Energieverbrauch benötigt, der mithilfe einer Formel ermittelt wird. Dabei wird davon ausgegangen, dass es zu 220 Waschzyklen im Jahr kommt.

Der Schleudereffizienz oder Schleuderwirkungsklasse kommt dann besondere Bedeutung zu, wenn die Wäsche im Anschluss an den Waschgang in einem Trockner getrocknet werden soll. Je weniger Restfeuchte die Waschladung aufweist, um so energiesparender kann auch der Trockner arbeiten. Für ein gutes Schleuderergebnis reicht in der Regel eine maximale Schleuderdrehzahl von 1400 Umdrehungen/min. Viele Waschmaschinenmodelle bieten die Möglichkeit die Schleuderdrehzahl dem individuellen Bedarf anzupassen.

Das Betriebsgeräusch wird in Dezibel angegeben. Je geringer der Wert ist, um so leiser ist das Betriebsgeräusch der Waschmaschine. Das ist ganz besonders dann sehr wichtig, wenn die Waschmaschine in der Wohnung aufgestellt werden soll oder in den späten Abendstunden ihren Dienst versehen soll.

Auch die Füllmenge ist für den energieeffizienten Gebrauch der Waschmaschine nicht unerheblich. In den Standardprogrammen arbeiten Waschmaschinen nur dann energieeffizient, wenn die Trommel auch voll beladen ist. Während ein Haushalt mit ein bis zwei Personen besser mit einem Fassungsvermögen von 5-6 kg bedient ist, benötigen vierköpfige Familien schon eine Waschmaschine, die mit bis zu 8 kg befüllt werden kann. Mittlerweile gibt es auch Waschmaschinen, die zehn und mehr Kilogramm Fassungsvermögen haben.

Zum guten Schluss ist auch ein sparsamer Wasserverbrauch bei guter Waschleistung ein wichtiger Beitrag zur Umwelt. Bei vielen Modellen gibt es mittlerweile Sparprogramme, die den Wasser und Stromverbrauch bei kleineren Waschladungen entsprechend gering halten. Moderne Waschmaschinen sind außerdem mit einer Mengensensorik ausgestattet, die den Wasserverbrauch der Waschladung automatisch anpasst.

Standard- und Sonderprogramme

Neben den Standardprogrammen für Baumwolle, Koch-und Buntwäsche, Mischtextilien und Pflegeleicht gibt es oft auch Sonderprogramme für Sportbekleidung, Schon- und Wolltextilien, dunkle Wäsche oder Intensivprogramme zur Fleckenentfernung. Einige Waschmaschinenmodelle bieten noch zusätzliche Programme zur Beseitigung von Allergenen und Hygienisieren von Babybekleidung an. Noch modernere Geräte haben einen zusätzlichen Dampfgenerator, wodurch auf chemische Zusatzmittel verzichtet werden kann.

Zusatzfunktionen

Die meisten Waschmaschinen bieten die Möglichkeit einer Startzeitvorwahl. Damit können Sie das Programmende für einen Zeitpunkt festlegen, an dem Sie die Wäsche auch direkt nach dem Schleudern entnehmen können um unnötige Knitterbildungen zu verhindern. Oftmals ist auch ein automatischer Knitterschutz vorhanden, der sich nach Programmende automatisch aktiviert und die Wäsche durch sanfte Trommelbewegungen immer wieder auflockert. In der Regel ist diese Zusatzfunktion bis zu 120 Minuten aktiv. Auch die Schleuderdrehzahl lässt sich von Hand anwählen. In der Regel besteht die Auswahl aus keinem Schleudern, 400, 800, 1000, 1200 oder auch noch 1400 Umdrehungen.

Besonders empfindliche Nutzer können einen zusätzlichen Spülgang hinzuwählen und für die schnelle Wäsche zwischendurch kann ein Zeitsparprogramm gewählt werden.
Die wohl sinnvollste Zusatzfunktion ist die Nachlegefunktion, die es ermöglicht auch nach Programmstart vergessene Wäschestücke dem Waschvorgang hinzuzufügen.

Smarte Zeiten

In Zeiten des Smart Home bleibt es natürlich nicht aus, dass auch Waschmaschinen via App über das Smartphone gesteuert und überwacht werden können. Oft können auch zusätzliche Waschprogramme heruntergeladen werden und in der Waschmaschine eingespeichert werden. Smart Diagnosis bietet bei Waschmaschinen von LG auch noch Lösungen für Störungen oder sich anbahnende Fehlermeldungen über das Smartphone.

Energieeffizienz und langlebige Motoren

Als besonders langlebig und nahezu wartungsfrei gelten die immer häufiger verwendeten Inverter Motoren. Die moderne Magnettechnik sorgt für eine direkte Kraftübertragung, wobei auf Keilriemen verzichtet wird. Dadurch ergibt sich auch eine bessere Laufruhe und eine Verringerung der Vibrationen.

Die Trommel macht´s

Die Trommeln haben immer textilschonendere Oberflächen und sorgen mit unterschiedlichen Bewegungen bei den angewählten Programmen für hervorragende Waschergebnisse und einen schonenden Umgang mit den Wäschestücken. So wird die Wäsche nicht mehr nur durch drehende Trommelbewegungen umhergewirbelt sondern gerollt, sanft geschwungen oder aufgelockert.

Sicherheit geht vor

Damit allzu eifrige Kinderhände die Waschmaschine nicht aus Versehen aktivieren können, sind die meisten Modelle mit einer Kindersicherung ausgestattet.
Da in Mietwohnungen Waschmaschinen ohne einen entsprechenden Wasserschutz gar nicht erst aufgestellt werden dürfen, bieten die meisten Hersteller diesen bereits ab Werk an. Am häufigsten findet ein Aqua Stop-Sicherheitsschlauch Verwendung.

Alles klar?

Nachdem Sie in diesem Ratgeber eine Menge Informationen über die Funktionen und Features der unterschiedlichen Waschmaschinenmodelle bekommen haben, wissen Sie sicherlich nun etwas genauer, auf was Sie beim Kauf einer Waschmaschine achten sollten und welche Funktionen, Programme und technischen Raffinessen für Sie infrage kommen.

Vor dem Kauf ist nach dem Kauf

Die Weisheit „hinterher ist man immer klüger“ hat sicher jeden von uns schon einmal eingeholt. Doch im Zeiten des Internet bieten sich dem Verbraucher zahlreiche Möglichkeiten, sich über die unterschiedlichen Waschmaschinenmodelle ausführlich zu informieren.

Zum einen gibt es Vergleichsseiten, die die wichtigsten Parameter zahlloser Modelle gegenüberstellen und ausführlich über technische Daten und Funktionen berichten. Größere Onlineshops bieten ihren Kunden die Möglichkeit Rezessionen zu den gekauften Geräten abzugeben. Es kann durchaus lohnend sein, diese sorgfältig zu studieren um frühzeitig über eventuelle Mängel oder Fehlfunktionen eines Haushaltsgerätes informiert zu sein.

Wer dann ganz sicher gehen möchte sich für das richtige Modell entschieden zu haben, kann sich seine Wunschwaschmaschine im Fachhandel im Original anschauen und erklären lassen und natürlich auch dort kaufen.

Für viele Verbraucher stellt sich beim Kauf einer neuen Waschmaschine die Frage, was mit der vorhandenen alten Waschmaschine geschehen soll. Da der Platz oft begrenzt ist, kann das alte Modell nicht unbedingt bis zur nächsten Sperrmüllabfuhr gelagert werden.
Wer ein geeignetes Fahrzeug hat, kann die alte Waschmaschine natürlich selbst zu einem Schrotthändler oder dem Wertstoffhof fahren. Hier können diese Geräte in aller Regel kostenlos abgegeben werden.

Wer solche Möglichkeiten nicht hat, sollte bei einem Händler kaufen, der bei der Lieferung der neuen Waschmaschine die alte kostenlos mitnimmt. An- und Abschließen ist, oft für nur einen geringen Obolus, gleich mit erledigt.

Fazit

In der heutigen Zeit ist es nicht mehr schwierig eine energieeffiziente, moderne und verbrauchsarme Waschmaschine zu einem moderaten Preis zu bekommen. Wer auf Qualitätsmerkmale wie Energieeffizienz, Schleudereffizienz, Fassungsvermögen und Wasserverbrauch achtet, hat bereits in Richtung Umweltfreundlichkeit die richtigen Entscheidungen getroffen. Fassungsvermögen und Schleuderdrehzahl sowie Schleudereffizienz richten sich nach den individuellen Bedürfnissen des Haushaltes in welchen die Waschmaschine kommen soll. Hier spielen Personenzahl, Verwendung eines Trockners und die technischen Vorlieben des Käufers die Hauptrolle.

Die Waschmaschinenmodelle von LG sind mit der modernsten Technik ausgestattet und leisten hervorragende Waschleistung bei niedriger Energieeffizienz und sparsamen Wasserverbrauch. Sie haben ein zeitloses und modernes Design und bieten vielerlei technische Raffinessen, um den Verbraucher zufrieden zu stellen.

Ist LG die beste Waschmaschinenmarke?

Welche Waschmaschinenmarke ist die beste? 1477 Leute haben abgestimmt.
LG hat insgesamt 230 Stimmen, von denen 185 positiv und 45 negativ sind.

Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#1

80%

20%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#2

80%

20%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#3

76%

24%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#4

77%

23%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#5

79%

21%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#6

77%

23%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#7

71%

29%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#8

57%

43%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#9

62%

38%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#10

73%

27%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#11

62%

38%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#12

61%

39%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#13

55%

45%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#14

50%

50%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#15

52%

48%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#16

52%

48%
Benutzer stimmen mit Ihnen überein!!
#17

52%

48%